Hartes Bonbon

Es handelt sich hierbei um nichts zu essen und auch nichts illegales, sondern das neue Album „Hard Candy“ von Madonna.

Morgens auf dem Weg zur Arbeit ging es los, im Radio wurde ich gleich mit dieser wichtigen Information zugeschüttet. Jede Stunde sollte ich ein Lied aus dem Album hören dürfen. So toll fand ich das 1. Lied eigentlich nicht.

Senderwechsel. Ein paar Sekunden später wird auch hier von dem Album erzählt, das seit heute (mittlerweile gestern) erhältlich ist. Und dann kommt nochmal ein Lied von Madonna. Ich weiß gar nicht mehr ob es das gleiche war, ist eigentlich auch egal. Früher fand ich Madonna-Songs noch richtig gut, aber mittlerweile gibt es ja nur noch Duetts mit anderen (US)-Rappern. Und die Musik wird immer nichtssagender.

Auf dem Heimweg nach der Arbeit kam ich wieder nicht an Madonna im Autoradio vorbei. Und abends beim fernsehen bekam ich diese wichtige Info dann auch nochmal irgendwie mit. Das war mir nun doch etwas zu viel, daher schreibe ich ja auch diesen Artikel.

Ich möchte eigentlich selbst entscheiden was ich hören möchte. Der völlig übertriebene Vermarktungswahnsinn kennt hier (fast) keine Grenzen. Musicload und Vodafone haben sich z. B. bestimmte Vermarktungsprivilegien gesichert. Kann ich bestimmte Musik bald nur noch hören wenn ich beim richtigen Anbieter bin? So weit wie beim iPhone sollte es nicht kommen!

Advertisements

Schlagwörter: ,

3 Antworten to “Hartes Bonbon”

  1. Alex Says:

    Dann kauf dir doch mal ein CD-Radio und höre CDs, denn da bestimmst du selbst und niemand anderes.
    Das ist u.a. auch der Grund, warum ich den Radio-Modus so gut wie aktiviert habe.

    Ach ja, ich weiß, dass du bereits ein MP3-CD-Radio hast. 😉

  2. Alex Says:

    Hmm, ja. Da fehlt das Wort „nie“. Macht sonst keinen Sinn.

  3. T0M Says:

    Stimmt. Ich höre seit neuestem auch wieder vermehrt CDs, aber wozu zahle ich denn GEZ? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: